Das Wiener Projektgebiet von Smarter Together befindet sich im stadtnahen Bereich des südöstlichen Stadtbezirkes Simmering und liegt zwischen der Simmeringer Hauptstraße (einer alten Verkehrsachse) und der Ostbahn. Es umfasst die Stadtviertel Geiselberg, Enkplatz und Braunhuberviertel.

Darin leben insgesamt 21 000 Einwohner. Sie werden von smarten Projektlösungen in den Bereichen Wohnhaussanierung, Energie, Mobilität und Informations- und Kommunikationstechnologien profitieren. Ein Schwerpunkt liegt bei der BürgerInnenbeteiligung, was insbesondere auch der Wiener Smart City Rahmenstrategie entspricht. Diese stellt die menschliche Dimension der Smart City in den Mittelpunkt.

Ein umfassender BürgerInnen-Dialog soll verschiedene  Generationen und soziale Milieus erreichen und so zu einer integrierten gesellschaftlichen Dynamik beitragen. Der partnerschaftliche Dialog umfasst alle Akteure, von der Stadtregierung über die Verwaltung, Geschäftsleute, NGOs bis hin zu den  BürgerInnen. Dabei hat jeder seinen Teil der Verantwortung und kann und soll zur Erreichung der gemeinsamen Ziele beitragen.

 

Also available in:

Vienne

Vienna